Steve Wynn – Casino Mogul

Der Vater des neuen Las Vegas, Milliardär Steve Wynn.

Wollen Sie wissen, wer heute für die mehr Resort fühlen von Vegas verantwortlich ist?Werfen Sie einen Blick auf Steve.

Steve Wynn, dessen wirklicher Name ist Stephen Alan Weinberg, ist ein Las Vegas Kasino-Mogul und Entwickler, die eine der treibenden Kräfte bei der Entwicklung von casinoabzocke Vegas in den letzten 20 Jahren. Und er hat seine Hand in einigen der casinoabzocke Top-Casino-Projekte in Nevada. Sie mögen das Bellagio Hotel? Das ist Steve Arbeit. Golden Nugget? Steve Wynn.Die Mirage? Uh-huh, Steve wieder. Die casinoabzocke Piraten machen ihr Ding auf der Schatzinsel?Steve Wynn.

Wer ist Steve Wynn

Wynn wurde 1942 zu einer Mittelklassefamilie in New Haven, Connecticut geboren und studierte an der University of Pennsylvania im Jahr 1963 mit einem Abschluss in englischer Literatur.Englisch Literatur, yup. Es ist Stargames mir immer verrückte Leute zu sehen, die eine bestimmte Laufbahn haben und dann Haupt ihre College ist ganz anders aus, was sie für den Rest ihres Lebens zu tun. Wie konnte der englischen Stargames Literatur möglicherweise in seinem Casino-Geschäft helfen? Vielleicht mehr artikulieren zu sein? Da wir so Stargames kultiviert hier bei CasinoSmack sind, ist hier ein Zitat:

Für die meisten Männer (bis durch gerenderte Sager zu verlieren)
Wird ihre eigene Meinung durch eine Wette zurück.
~ George Gordon Lord Byron, „Beppo“

Zurück zu Steve. Time Magazine nannte ihn „nicht nur ein großer Verkäufer von wahnsinnigen Ideen und eine clevere Immobilien Spieler, sondern auch die genialsten Designer-Gaming-Industrie“.

Er hat Casino in seinem Blut 

Sein Vater lief Bingo-Stuben wie Steve aufwuchs, so bekam er intime Mr Green Kenntnis des Glücksspielmarktes. Leider verstarb sein Vater weg, als Steve in der Schule war. Steve übernahm dann das Mr Green Geschäft seines Vaters und verwendet, um den Gewinn in der Frontier Hotel and Casino in Las Vegas, sein erster Ausflug in die Vegas-Casino-Markt zu investieren. Das war der Anfang, und es macht man sich fragen, ob er wisse, wie weit er dabei war, zu Mr Green gehen. Von dem, was ich gelernt habe, haben die meisten Unternehmer eine Vision von dem, was sie wollen. Vielleicht nicht in dem Ausmaß, wo er jetzt ist, aber er musste Erfolg haben kommen sehen.

Die 1970er Jahre waren gut für Steve Wynn

Durch Investitionen in 888 Casino Immobilien, nutzte er die Rendite für seine Investitionen Kontrolle des Golden Nugget zu bekommen, und anschließend zu erweitern und das Casino in einem Vier Diamant-Resort zu renovieren. Steve verkaufte später das 888 Casino Golden Nugget für $ 440.000.000 und begann seine Arbeit an der Mirage, im Jahr 1989 zu öffnen.

Sie können so ziemlich verfolgen die Öffnung aller dieser großen 888 Casino Casinos auf dem Strip in Las Vegas Mirage. Zurück in den Tag alles, was Sie gesehen haben, waren gerade nach oben Casinos. Jetzt können Sie diese Unterhaltung Orte wie New York, New York mit Achterbahnen erhalten. Dies ist der Moment, wenn Vegas mehr von diesem Vergnügungspark Gefühl bekam.

In den 1990er Jahren

1993 brachte die Öffnung der Schatzinsel von Steve. Jedes Mal, wenn Sie die „Schlacht von Buccaneer Bay“ check out mit den Piraten und all das, ein wenig shout out zu Steve geben.

1998 brachte das Leo Vegas Badass Hotel, das Bellagio. Es ist zu einer ursprünglichen Baukosten von $ 1600000000 ein acht-Morgen-Stausee mit den Fountains of Bellagio, bekam. Im Inneren des Leo Vegas Bellagio können Sie Dale Chihuly Fiori di Como überprüfen, die von mehr als 2.000 mundgeblasenem Glas Blumen und zum Abdecken von 2.000 Quadratmetern der Lobby Decke zusammengesetzt ist. Eines der erstaunlichsten Leo Vegas Shows, die ich je gesehen habe, ist „O“ von Cirque du Soleil im Bellagio. Sie haben das zu überprüfen, ob Sie nicht bereits haben.

Das neue Jahrtausend

2000 und Steve verkauft seine Firma Mirage Resorts MGM Grand Inc für im Juni 6600000000 $ 2000. Das neue Unternehmen jetzt als MGM Mirage bekannt.

2004 kommt und Steve Wynn wird offiziell ein Milliardär, mit einem Nettowert von $ 1,3 Milliarden Euro. Milliarden US-Dollar, daaaammmmnnn.

2005 und die Ankunft von Wynn Las Vegas Resort and Country Club, einem Drückglück Fünf-Diamant Resort am Las Vegas Strip von Steve Wynn in Paradise, Nevada. 215 Acres Dieses Drückglück Resort ist riesig. Es ist das höchste Gebäude jetzt in der Gegend von Las Vegas, 48 Geschichten in der Luft. Ich mag die Tatsache, dass er es nach sich selbst benannt. Ich meine, er hat so viel Erfolg hatte, warum nicht ein wenig Drückglück brüsten und Ihren Namen auf dem Strip in großen Buchstaben zu sehen?

Steve, jetzt in seinem 60er Jahren, Zahlen Tonnen mehr Erfolg in der Casino-Markt in den kommenden Jahren zu haben. Ich persönlich bin gespannt zu sehen, was mit ihm als nächstes kommt.